Die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft

Intersolar Europe

Beton- und Containerstationen

Dieser Sommer ist Hochsaison
im PV-Markt

Erstmals dürfen am 1. Juli im Freiland-Segment bis zu 50 MWp PV-Leistung pro Projekt eingereicht werden. Dazu kommen zwei deutlich überzeichnete Ausschreibungen aus dem Frühjahr, die ausstehenden Ergebnisse der Juni-Ausschreibung und das letzte Kalenderjahr mit der 1.000-kWp-Grenze. Es muss also geschraubt werden. Und es braucht Trafostationen.

Passend dazu werden die Faber Solartechnik GmbH und die Faber E-Tec GmbH auf der Intersolar 2024 unter dem Motto „Ihr All-In-One EPC“ bewährte Dienstleistungen und neue Produkte aus deutscher Fertigung für den Einsatz in großen Solarparks vorstellen: eine Betonstation mit 3.150 kVA-Trafoleistung und eine Containerstation mit bis zu 7.200 kVA-Trafoleistung.

Faber Solartechnik und Faber E-Tec

Schlüsselfertig gebaut

Als Generalunternehmer für Aufdach- und Freiland-Photovoltaik bringt die Faber Solartechnik seit mehreren Jahren deutschlandweit jährlich zehntausende Module in Einsatz. Gemeinsam mit dem Schwester-Unternehmen Faber E-Tec kann der Unternehmensverbund nicht nur die Modulmontage sondern auch die komplette Mittelspannungsanbindung aus einer Hand abbilden. So können Projekte tatsächlich ganzheitlich umgesetzt werden.

Revolutionäre 3.150 kVA-Station

Kompakt und leistungsstark

Die 3.150 kVA-Station ist speziell für den Einsatz in IT-Systemen konzipiert und mit einem Isolationsüberwachungsgerät ausgestattet. Sie verfügt über einen 3.150 KVA-Transformator der Ökodesign Richtline Stufe 2 und eine vollständig neu konzipierte Niederspannungsseite für den Anschluss der Wechselrichter. Das revolutionäre Design verzichtet auf klassische NH-Sicherungslasttrennschalter mit ihren Schmelzsicherungen und setzt stattdessen auf intelligente thermomagnetische Leistungsschalter. 

Neue Containerstation für große Solarparks

Maximale Leistung für jeden Park

Die neu entwickelte Containerstation versorgt große Solarparks mit bis zu 7.200 kVA Leistung. Sie bietet eine einfache Handhabung und umfassende digitale Auswertung aller Wechselrichter sowie aller nötigen Strom- und Spannungswerte, Temperaturen und Feuchtigkeitsmessungen und bietet damit die ideale kosteneffiziente parkinterne Trafostation für größere Solarparks. 

Ihr erster All-In-One EPC

Schritt für Schritt zum Netzanschluss

content

Aktionspreis ab 115.000,- €

gilt bis zum 28.06.24 *

Die erste reine Solarparkstation

Made in Germany

* Reine Solarparkstation mit  2.000 kVA​ für 115.000,- € // mit  2.500 kVA für 117.000,- € // mit  3.150 kVA ​für 120.000,- €